Liebe kann so tief gehen

img_1085Toller Titel für meinen heutigen Beitrag, oder? 😉

Bei meiner letzen Bestellung sind die Textured Impressions „Feierliches Duo“ eingezogen und ich musste sie auf jeden Fall gleich ausprobieren. Dazu habe ich erst geprägt mit der Big Shot und dann den Kreis aus dem Set „Layered Letters Alphabet“ drüber gestempelt in Osterglocke, Pfirsich pur und Wassermelone. Da ich sooo lust auf Frühling habe, er aber noch nicht kommen will, musste zumindest meine Karte einen Hauch von Farbe ab bekommen – na gut es musste explodieren vor Farben ^^
Die Sprüche habe ich aus dem Set „Perfekt verpackt“ genommen. Mal sehen wer sie zum Geburtstag bekommt 🙂

Advertisements

Blog Hop: Verpackungen für kleine Geschenke

banner_bloghop_0217

Ach wie gerne lassen wir uns beschenken von unseren Liebsten. Erst letzte Woche war Valentinstag, da haben bestimmt viele von euch eine kleine Aufmerksamkeit bekommen. Nur fair, wenn wir das von Zeit zu Zeit auch zurück geben. Das Team Scraphexe hat sich dazu einen Blog Hop überlegt. Ich zeige euch eine Verpackung für ein Twix. Danke an Tanja für die Weiterleitung.

Meine Verpackung ist aus dem Designpapier „Kunterbunt“ entstanden, ein kleiner gewellter Anhänger in Vanille verschließt die Verpackung. Natürlich darf auch ein Spruch nicht fehlen, der aus dem Set „Fenster zum Glück“ in Pfirsich Pur kommt. Zum Schluss noch ein kleines Schleifchen in Pfirsich pur und fertig ist die kleine Verpackung.

Und weiter geht es bei Jennie. Viel Spaß euch 🙂
Beim letzten Blog Hop bat mich eine Leserin eine Anleitung zu machen. Dem bin ich sehr gerne nach gekommen und ihr findet sie hier

Anleitung – Körbchen

Ich wurde nach dem Blog Hop gefragt, ob ich euch nicht eine Anleitung für das Körbchen machen kann. Klar komme ich dieser Nachfrage gerne nach:

img_0913

Folgendes Material wird benötigt:
– Papierschneider
– Kreisstanze 1 3/8 “
– 4x zurechtgeschnittenen Farbkarton in Smaragdgrün mit den Maßen 18 cm x 2 cm (oder einer beliebig anderen Farbe)
–  ein Streifen Pfirsich Pur mit den Maßen 21 cm x 1,8 cm (auch hier könnt ihr gerne eine beliebige passende Farbe nehmen)
– einen Streifen Pfirsich pur mit den Maßen 19 cm x 1 cm
– Doppelseitiges Klebeband
– Lochwerkzeug sowie Mini Klammern zum umbiegen

Achtung jetzt kommt eine Bilderflut 🙂

img_0917

1. Auf den Pfirsich Pur Streifen mit den Maßen 21 cm x 1,8 cm wird doppelseitiges Klebeband auf die ganze Länge geklebt. Dann werden die 4 Streifen Smaragdgrün hintereinander aufgeklebt.

img_0921

2. Wenn alle 4 Streifen angeklebt sind, kommt wieder der erste und wird neben den letzten geklebt. So verfahrt ihr mit allen Streifen.

img_0923

3. Hier könnt ihr es nochmal sehen.

img_0927

4. Wenn alle Streifen geklebt sind könnt ihr den Kreis mit dem Pfirsich Pur Streifen schließen bzw. fest kleben. Damit das Körbchen stehen kann, habe ich es auf einen Kreis geklebt.

img_0933

5. Mit dem Lochwerkzeug werden jetzt noch zwei Löcher für die Klammern gestanzt, die den Henkel halten. Die Klammern durch das Loch stecken und innen umbiegen.

img_0935

6. So sieht dann das fertige Ergebnis aus 🙂

Ich hoffe meine Anleitung ist verständlich. Wenn nicht meldet euch gerne bei mir. Viel Spaß beim Nachbasteln 🙂

Ballonparty – die 3.

img_0706Ja ihr habt richtig gesehen, dass ist jetzt das dritte Projekt in den letzten Wochen, welches ich mit dem Set „Ballonparty“ erstellt habe. Wobei ich hier sagen muss, dass die Idee von Silvia kommt, da sie das Projekt mit uns am letzten Teamtreffen gewerkelt hat. Ihr gehört also der Dank dafür 🙂

Die genutzten Farben sind Jeansblau, Himmelblau und Pfirsich pur. Da mein Opa ein paar Tage später seinen 80. Geburtstag gefeiert hat, hat der helle Luftballon noch eine 80 erhalten. Ich finde ja die Karte ist wirklich sehr schön geworden 🙂

 

Heute ist dein Tag -Tischkalender

img_0886Letztes Jahr hatte ich schon einen kleinen Kalender auf dem Tisch stehen, da musste dieses Jahr wieder ein neuer her. Zum Einsatz für die Verzierung kamen das Designpapier „Kunterbunt“ und das Stempelset „Ballonparty“. Farblich habe ich mich auf Pfirsich pur, zarte Pflaume, Smaragdgrün und Schwarz konzentriert. Die Basis bildet ein elfenbeinfarbener Karton.

Teil 3: Workshop – Swirly Bird

Hach vor lauter Urlaub hatte ich Ende Juli vergessen euch meine Workshop Goodies zu zeigen. Das liefere ich natürlich nach.

IMG_0005Ich hatte die kleinen selbstschließenden Tütchen, in die ein Küsschen passt, schon mal hier gezeigt. Dieses mal habe ich sie aus dem Designpapier „Kunterbund“ gemacht. Ein kleines Banner in der Farbe Pfirsich pur und ein „Hallo“ aus dem Set „Bannerweise Grüße“ runden das ganze ab. Ist das nicht eine wahrlich süße Idee für einen Workshop?!? 🙂

2. Teil: Workshop „Vintage Hochzeit“

IMG_0125Für das zweite Projekt kamen die neuen transparenten Mini-Geschenkschachteln sowie die Farben Minzmakrone, Pfirsich pur und Kupfer zum Einsatz. Seitlich wurden die Boxen mit einem Karton Minzmakrone und dem Set „Timeless Textures“ wieder auf alt getrimmt. Mit einem Kreis aus den Thinlits „Wunderbar verwickelt“ und etwas Kupfer wurde oben der Deckel verziert. Dazu haben die Mädels einen Fingerschwamm in das Versamark Stempelkissen gedrückt und damit den Kreis mit Kupfer embosst. Ein kleines Banner mit einem „Für Dich“ aus dem Set „Perfekt verpackt“ und ausgestanzt mit der Stanze Bannerduo wurde die Box noch verziert. Alles zusammen hält das neue Rüschenband in Pfirsich pur.

20160702_171423Dazu gab es noch ein Namenskärtchen: Pfirsich pur wieder mit dem Set „Timeless Textures“ bearbeitet, dieses Mal einen Kreis in Minzmakrone an die Seite geklebt und noch einen weißen Streifen für den Namen. Fertig ist auch das Namensschild.
Habt ihr auch Lust bekommen mal einen Workshop bei euch zu Hause zu machen? Meldet euch gerne bei mir und wir machen zusammen einen Termin und ein Thema aus 🙂