Ei, ei, ei! Ostern!

IMG_1097So noch ein paar Tage und dann ist es soweit. Heute zeige ich euch die letzte meiner Karten zum diesjährigen Osterfest. Ich habe noch einen Rest Designpapier von einer SAB gehabt, welches eingefärbt werden kann. Hier habe ich es mit einem Fingerschwämmchen in Grasgrün gefärbt. Der Spruch kommt aus dem Set „Ei, ei, ei!“ und wurde, wie auch sonst, mit den Framelits „Stickmuster“ bearbeitet. Das Highlight sind jedoch die zwei Hasengesichter rechts und links. Ich habe sie mit Hilfe der Eulenstanze und einem Oval erstellt. Sind die nicht niedlich?!? Wenn ihr eine Anleitung dazu haben wollt, sagt gerne Bescheid 🙂
So das war es dieses Jahr mit meinen Osterkarten. Bald steht schon ein neues Highlight an: der neue SU Katalog. Ich bin schon ganz gespannt, was es dieses Jahr wieder für tolle Stempelsets gibt und vor allem auf die neuen InColors bin ich gespannt. Wie schaut es bei euch aus?

Aquarell Kücken

IMG_1104Bei dieser Karte ist das Highlight das Kücken. Aber nicht irgendeins, sondern ein Aquarell Kücken. Dazu habe ich die Aquarellstifte zusammen mit dem Wassertankpinsel verwendet. Ich muss sagen langsam komme ich auf den Geschmack und würde am liebsten alles ausmalen! Die Basiskarte bildet hier Osterglocke, welche ich auch für das Kücken verwendet habe. Durch den Punkteregen bekommt das ganze mehr Tiefe. die Schmetterlinge fliegen dem Kücken auch noch ein bisschen um den Kopf. ein bisschen Grasgrün darf natürlich auch nicht fehlen. Sieht sie nicht zucker aus diese Karte?!?

Einladung 80. Geburtstag

Mir ist letztens aufgefallen, dass ich euch vergessen habe die Einladung für den 80. Geburtstag von meinem Opa zu zeigen. Et voila hier ist sie:

20161113_144230

Die Basis Karten habe ich mal irgendwo gekauft. Darauf abgestimmt ist die Torte in Glutrot, die Luftballons in Pazifikblau, Grasgrün und Calypso sowie das kleine Törtchen in Calypso. Die Kerzen auf der Torte geben die Farben auch wider. „Party-Grüße“ und  „Geburtstagswunsch“ wurde als Stempelset genutzt. Die 80 in der Mitte der Torte wurde mit weiß embosst.

Ist doch schön geworden, oder? Und die Karte für meinen Opa findet ihr hier

Euch allen ein schönes Weihnachtsfest

Ihr Lieben ich wünsche euch ein wunderschönes Weihnachtsfest! Es war ein unglaubliches Jahr, welches ich mit euch teilen durfte. Viele neue Leute habe ich kennen gelernt und mit ihnen zusammen gewerkelt. Es hat mir sehr viel Spaß gemacht, ich hoffe euch auch 🙂

Zur Feier des heutigen Tages habe ich noch eine Karte für euch, passend zum 24.Dezember:

img_0764

Diese hübsche Karte ist mit dem Set „Zauberhafte Zierde“ entstanden. Die Kugel habe ich mit dem Emboss Glitzer-Prägepulver in Glutrot gemacht und dann mit den passenden Framelits ausgestanzt. Der Hintergrund wurde mit dem Set „Gorgeous Grunge“ in Savanne bestempelt. Ein paar grasgrüne Zweige habe ich mit einem Mischstift coloriert, damit sie nicht so leer sind.

Damit wünsche ich euch tolle Feiertage im Kreise eurer Lieben. Am 30.12., dieses mal ausnahmsweise an einem Freitag, gibt es einen neuen Blog Hop zum Thema Frühlling-/Sommerkatalog, denn bei Stampin Up geht es schon wieder weiter Richtung warme Temperaturen. Ich mache es mir jetzt erstmal gemütlich, vielleicht ja mit einem Glühwein 🙂

Explosionsbox in Wassermelone und Grasgrün

So gefällt es mir am besten: ich zeige ein Projekt, welches ist für einen besonderen Anlass gemacht habe, und schon kommen Anfragen für Auftragsarbeiten. So auch passiert mit der Explosionsbox für die Hochzeit meiner Freundin, die ich euch hier gezeigt hatte. Am nächsten Tag nach meinen Blogeintrag kam eine Kollegin auf mich zu und bat mich, eine Box für eine Hochzeit zu werkeln.

Auch hier sind die Farben angelehnt an die Einladungskarten in diesem Fall Wassermelone und Grasgrün. Da die Einladung viel mit Herzen zu tun hatte, mussten sich diese auch auf dem Geschenk wiederfinden.

Die Herzbordüre an der Torte und auf dem Deckel stammt nicht von SU sondern von Fiskars. Die einzelnen Blätter wurden mit dem Set „Herzklopfen“, „Perfekter Tag“ und „Perfekte Pärchen“ gestaltet. Für die Außenwände habe ich einen Prägefolder mit einem Fingerschwämmchen eingefärbt und dann geprägt. Ist eine tolle Technik, um die Struktur noch mehr zur Geltung zu bringen.

Meine Kollegin hätte die Box am liebsten selber behalten, also ihr hatte sie auf jeden Fall gefallen. Was sagt ihr dazu? 🙂

Resteverwertung – Luftballons

Ich habe immer das Gefühl, dass ich nie genug Geburtstagskarten auf Vorrat haben kann. Da ich von einem anderen Projekt noch einige kleine Luftballons hatte, habe ich die Reste verwertet und diese Karte ist entstanden.

IMG_3586Farblich ist die Basis in Minzmakrone gehalten. Nicht erschrecken, ich mache jetzt eine Aufzählung der Farben von den Luftballons: Curry-Gelb, Minzmakrone, Türkis, Taupe, Grasgrün und Melonensorbet. So ich hoffe ich habe keine Farbe vergessen ^^

Oh ich freue mich schon sehr euch demnächst die neuesten Sachen und vor allem auch die neuen InColor von Stampin Up zu zeigen. Ich warte schon sehnsüchtig auf meine Bestellung, das könnt ihr mir glauben! Wer noch einen Katalog haben möchte, kann sich gerne bei mir melden. Gegen eine Schutzgebühr von 5 Euro schicke ich ihn euch gerne zu.

So jetzt wünsche ich euch ein schönes verlängertes Wochenende!

Geburtstag mit Botanical Blooms

IIMG_2931ch habe eine Kundin, eine Kollegin meiner Mutter, die immer für Weihnachten und Ostern Karten bestellt. Sie lässt mir immer die künstlerische Freiheit was ich für sie zaubere, was ich ihr sehr hoch anrechne – meiner Meinung nach gibt es nichts Besseres für eine Basteltante wie mich ^^
Vor kurzem hatte sie Geburtstag und ich wollte ihr eine Freude machen mit einer eigenen Karte. Die zeige ich euch heute.

Ich habe mit dem Set „Botanical Blooms“ experimentiert, da es ein sehr schönes Set ist, aber irgendwie viel zu wenig bei mir im Einsatz ist. Farblich sollte es bunt werden: Melonensorbet, Grasgrün und dazu Curry-Gelb und Flüsterweiß. Der Spruch kommt aus dem Set „Geburtstagsblumen“.

Laut meiner Mama, die ihr die Karte überreicht hatte, war sie sehr gerührt und hat sich total gefreut. Da geht einem doch das Herz auf! Apropos Geburtstag: habt ihr schon bei meinen Blog Candy mit gemacht? 😉