Frische Hochzeitstorte

 

Eine Freundin bat mich für eine Hochzeit wieder eine Explosionsbox für das Brautpaar zu machen. Klar, mach ich doch gerne 🙂 Heute kann ich sie euch auch zeigen.

Die Grundfarbe ist Elfenbein geworden, angelehnt an die Einladung. Dazu habe ich Calypso, etwas Wasabigrün und Flüsterweiß kombiniert und ich finde die Farben sehen zusammen sehr frisch aus, wie eine Sommerhochzeit sein sollte 😉
Das Set „Pefekter Tag“ und „Florale Grüße“ kamen wieder zum Einsatz. Den Rest seht ihr euch einfach selber an 🙂

Advertisements

Heute ist dein Tag -Tischkalender

img_0886Letztes Jahr hatte ich schon einen kleinen Kalender auf dem Tisch stehen, da musste dieses Jahr wieder ein neuer her. Zum Einsatz für die Verzierung kamen das Designpapier „Kunterbunt“ und das Stempelset „Ballonparty“. Farblich habe ich mich auf Pfirsich pur, zarte Pflaume, Smaragdgrün und Schwarz konzentriert. Die Basis bildet ein elfenbeinfarbener Karton.

Weihnachts-Workshop Nummer 2 :-)

Für den 2. Workshop habe ich mir eine Easle Card ausgedacht.Diese hat in meinem Fall eine Glocke, die hinterlegt ist mit Pergament. Farblich habe ich Elfenbein, Zarte Pflaume und Lagune genommen. Das Set „Glockenläuten“ ist auch hier wieder zum Einsatz gekommen. Das hat es mir dieses Jahr echt angetan ^^
Unten lag noch etwas Schnee, nachempfunden durch ein Stück Diamantengleißen.

img_0598Dazu gab es noch eine kleine Verpackung, die aus den durchsichtigen Boxen und einer Banderole bestand. Die Banderole haben die Mädels mit dem Set „Drauf und Dran“ in Himmelblau und Zarte Pflaume bestempelt.

Somit enden meine Workshops zu Weihnachten. Aktuell muss ich noch ein paar Karten gestalten, da eine Kollegin meiner Mutter noch welche bestellt hat. Diese werde ich euch natürlich in den nächsten Wochen zeigen 🙂

Gutscheinverpackung

Eine sehr liebe Kollegin hatte letztens Geburtstag und wir hatten uns dafür entschieden ihr einen Gutschein zu schenken. Da man aktuell immer mehr Scheck-Karten kaufen kann, musste eine Verpackung her für die Karte. Ich habe etwas im Netz gesucht und diese hier gefunden:

Ich hoffe ihr könnt auf den Bildern sehen, wie die Karte gemacht ist. Als Basis diente Elfenbein und wurde verziert mit Designpapier aus dem Blog „Meine Party“. Der Stempel, der zum Einsatz kam, ist der „Stylized Birthday“ Stempel. Noch eine Blüte mit der Big Shot in Wassermelone und Curry-Gelb ausgestanz und etwas verziert und fertig ist die Karte. Damit der Deckel besser hält, habe ich noch ein Band drumrum gewickelt.

Blog Hop: Besondere Kartenformen

Banner_BlogHop_0616Herzlich Willkommen zum Blog Hop vom Team Scraphexe. Heute zeigen wir euch mit geballter kreativer Kraft, dass es neben den klassischen Karten auch ganz verrücke und sehr schöne Ideen gibt, wie man einen Gruß verschicken kann. Danke an dieser Stelle an Indina für das Weiterleiten.

IMG_0035

Es kam mir gerade Recht, dass meine Mutter eine Karte für einen Arbeitskollegen zur Hochzeit gebraucht hat. Da ich keine Lust hatte wieder eine Explosionsbox zu machen, eine kommt aber dennoch in den nächsten Wochen, habe ich mich mal wieder an eine Card-in-a-box Karte gewagt.
Farblich sollte das Ganze in Elfenbein, Calypso und Wasabigrün erscheinen. Folgende Sets sind dabei verwendet worden: Perfekter Tag, Herzklopfen und Florale Grüße. Die Karte hat die Maße 19 cm auf 23 cm wenn sie zusammengeklappt ist (2). Die Außenseite habe ich geprägt und unterlegt mit einem Stück Flüsterweiß.  Um das Brautpaar zu symbolisieren habe ich nochmal zwei Herzen ausgestanzt und diese mit Perlen und einer Fliege dekoriert.
Damit die Deko geklebt werden kann, gibt es drei Böden, die ich eingezogen habe (Bild 1+2) .
Achtung, es folgt eine Bilderflut, damit ihr euch alles besser vorstellen könnt 🙂

Ich hoffe meine Karte gefällt euch bzw. dem Brautpaar und sie bekommt einen extra schönen Platz irgendwo. Weiter geht es bei Jennie – viel Spaß!

Tischkalender die 2.

IMG_2799Meine Kollegin hat meinen Tischkalender gesehen und hat mich ganz schüchtern gefragt, ob ich ihr nicht auch so einen tollen Kalender machen kann. Aber klar kann ich und so ist dieses Exemplar von meinem Tisch gehüpft.

Er ist wieder aus der Basisfarbe Elfenbein, kombiniert mit Chilli. Der Spruch kommt aus dem SAB-Set „So süß“. Die Bordüre auf dem Designpapier „Fröhliche Feiertage“ wurde mit einer Fiskars Bordürenstanze gemacht. Ich kombiniere diese gerne mit den Stampin Up Sachen, da es hier mehr Auswahl an Bordüren gibt.

Meine Kollegin hat sich sehr gefreut und bekommt immer Herzchen in den Augen, wenn sie den Kalender betrachtet ^^

Kuchen ohne Kalorien

Auch dieses Projekt stammt noch aus dem „alten“ Jahr.

IMG_2169

Ich weiß nicht wie es euch geht, aber mir haben die Beiträge mit den kleinen Kuchen immer so gut gefallen zu der Zeit. Eigentlich sind es ja Kerzen, die aber als Kuchen verkleidet werden. Klar also für mich, dass ich die Mal nachwerkeln muss ^^

IMG_2175 IMG_2180Die Kerze ist mit dem Designpapier „Fröhliche Feiertage“ eingekleidet. Ich finde das passt auch jetzt noch gut, da es nicht zu weihnachtlich ist. Ein paar Perlen durften als Deko auch nicht fehlen, sollte ja wie ein Kuchen aussehen. Doch was macht man da für einen Karton drum? Ein bisschen auf Pinterest gesurft und schon war klar was dahin muss. Vor allem die Lasche mit dem gewellten Anhänger hatte es mir angetan. Die Kiste wurde in Elfenbein gewerkelt. Oben noch ein bisschen verziert und fertig ist der kleine Kuchen der noch nicht mal Kalorien hat ^^