Geburtstagskarte mit Aquarellstiften

img_1081
Auch bei mir sind die Aquarellstifte mittlerweile eingezogen. Ich muss sagen sie sind wirklich super schön und es ist sooo einfach mit ihnen einen schönen Hintergrund zu zaubern. Ich habe für diese Karte die Farbe Bermudablau genommen und sie auf Aquarellpapier gemalt. Dann bin ich mit dem Wassertankpinsel drüber und habe die Farbe verteilt und verwischt. Mit dem weiß embossten Sempel „Stylized Birthday“ und einer grünen Klammer ist die Karte auch schon fertig. Würde sich eigentlich gut eignen für einen Mann zum Geburtstag, findet ihr nicht? 😉

Einladung 80. Geburtstag

Mir ist letztens aufgefallen, dass ich euch vergessen habe die Einladung für den 80. Geburtstag von meinem Opa zu zeigen. Et voila hier ist sie:

20161113_144230

Die Basis Karten habe ich mal irgendwo gekauft. Darauf abgestimmt ist die Torte in Glutrot, die Luftballons in Pazifikblau, Grasgrün und Calypso sowie das kleine Törtchen in Calypso. Die Kerzen auf der Torte geben die Farben auch wider. „Party-Grüße“ und  „Geburtstagswunsch“ wurde als Stempelset genutzt. Die 80 in der Mitte der Torte wurde mit weiß embosst.

Ist doch schön geworden, oder? Und die Karte für meinen Opa findet ihr hier

Blog Hop: Verpackungen für kleine Geschenke

banner_bloghop_0217

Ach wie gerne lassen wir uns beschenken von unseren Liebsten. Erst letzte Woche war Valentinstag, da haben bestimmt viele von euch eine kleine Aufmerksamkeit bekommen. Nur fair, wenn wir das von Zeit zu Zeit auch zurück geben. Das Team Scraphexe hat sich dazu einen Blog Hop überlegt. Ich zeige euch eine Verpackung für ein Twix. Danke an Tanja für die Weiterleitung.

Meine Verpackung ist aus dem Designpapier „Kunterbunt“ entstanden, ein kleiner gewellter Anhänger in Vanille verschließt die Verpackung. Natürlich darf auch ein Spruch nicht fehlen, der aus dem Set „Fenster zum Glück“ in Pfirsich Pur kommt. Zum Schluss noch ein kleines Schleifchen in Pfirsich pur und fertig ist die kleine Verpackung.

Und weiter geht es bei Jennie. Viel Spaß euch 🙂
Beim letzten Blog Hop bat mich eine Leserin eine Anleitung zu machen. Dem bin ich sehr gerne nach gekommen und ihr findet sie hier

Anleitung – Körbchen

Ich wurde nach dem Blog Hop gefragt, ob ich euch nicht eine Anleitung für das Körbchen machen kann. Klar komme ich dieser Nachfrage gerne nach:

img_0913

Folgendes Material wird benötigt:
– Papierschneider
– Kreisstanze 1 3/8 “
– 4x zurechtgeschnittenen Farbkarton in Smaragdgrün mit den Maßen 18 cm x 2 cm (oder einer beliebig anderen Farbe)
–  ein Streifen Pfirsich Pur mit den Maßen 21 cm x 1,8 cm (auch hier könnt ihr gerne eine beliebige passende Farbe nehmen)
– einen Streifen Pfirsich pur mit den Maßen 19 cm x 1 cm
– Doppelseitiges Klebeband
– Lochwerkzeug sowie Mini Klammern zum umbiegen

Achtung jetzt kommt eine Bilderflut 🙂

img_0917

1. Auf den Pfirsich Pur Streifen mit den Maßen 21 cm x 1,8 cm wird doppelseitiges Klebeband auf die ganze Länge geklebt. Dann werden die 4 Streifen Smaragdgrün hintereinander aufgeklebt.

img_0921

2. Wenn alle 4 Streifen angeklebt sind, kommt wieder der erste und wird neben den letzten geklebt. So verfahrt ihr mit allen Streifen.

img_0923

3. Hier könnt ihr es nochmal sehen.

img_0927

4. Wenn alle Streifen geklebt sind könnt ihr den Kreis mit dem Pfirsich Pur Streifen schließen bzw. fest kleben. Damit das Körbchen stehen kann, habe ich es auf einen Kreis geklebt.

img_0933

5. Mit dem Lochwerkzeug werden jetzt noch zwei Löcher für die Klammern gestanzt, die den Henkel halten. Die Klammern durch das Loch stecken und innen umbiegen.

img_0935

6. So sieht dann das fertige Ergebnis aus 🙂

Ich hoffe meine Anleitung ist verständlich. Wenn nicht meldet euch gerne bei mir. Viel Spaß beim Nachbasteln 🙂

Leckere Verpackung

Ich hatte am Wochenende Lust mit dem SAB Set „“Delicate Details“ zu experimentieren. Da noch ein paar Snickers bei mir rumlagen, haben diese eine schöne Verpackung erhalten.

img_0949Zum Einsatz kam also das Set, zusammen mit dem Farben Wassermelone, Chili, Flamingorot und zarte Pflaume. Die Schachtel habe ich mit einem Punch Board für Pillow Boxen gemacht. Eine wahrlich süße und leckere Verpackung 🙂

Gutschein verschenkt

img_0552Bei der Durchsicht meiner Bilder ist mir aufgefallen, dass ich euch diese Karte noch nicht gezeigt hatte. Hier wurde ein Gutschein verpackt für meine Kollegin. Die Sets „Build a Birthday“ und „Stylized Birthday“ sind hier zum einsatz gekommen. Die hülle für die Karte ist aus dem Designpapier „Meine Party“ entstanden.

Erste Hochzeit im neuen Jahr – Card in a Box

Am 6.1. hat eine sehr gute Freundin von mir geheiratet. Da sich das Brautpaar Geld gewünscht hatte, musste dies natürlich schön verpackt werden. Ich habe mich also an meinen Basteltisch begeben und raus kam eine Card in a Box.

Die Farben haben sich an der Einladungskarte orientiert: Kirschblüte, Wassermelone und Savanne. Die Sets „Herzklopfen“, „Florale Grüße“ sowie „Perfekter Tag“ sind zum Einsatz gekommen. Geprägt wurde sie auch noch mit dem Prägefolder „Herzen“. Achtung, es folgt eine Bilderflut 🙂

Ich hoffe die Karte bekommt einen besonderen Platz irgendwo. Was meint ihr, hätte sie es verdient? 😉