Ei, ei, ei! Ostern!

IMG_1097So noch ein paar Tage und dann ist es soweit. Heute zeige ich euch die letzte meiner Karten zum diesjährigen Osterfest. Ich habe noch einen Rest Designpapier von einer SAB gehabt, welches eingefärbt werden kann. Hier habe ich es mit einem Fingerschwämmchen in Grasgrün gefärbt. Der Spruch kommt aus dem Set „Ei, ei, ei!“ und wurde, wie auch sonst, mit den Framelits „Stickmuster“ bearbeitet. Das Highlight sind jedoch die zwei Hasengesichter rechts und links. Ich habe sie mit Hilfe der Eulenstanze und einem Oval erstellt. Sind die nicht niedlich?!? Wenn ihr eine Anleitung dazu haben wollt, sagt gerne Bescheid 🙂
So das war es dieses Jahr mit meinen Osterkarten. Bald steht schon ein neues Highlight an: der neue SU Katalog. Ich bin schon ganz gespannt, was es dieses Jahr wieder für tolle Stempelsets gibt und vor allem auf die neuen InColors bin ich gespannt. Wie schaut es bei euch aus?

Aquarell Kücken

IMG_1104Bei dieser Karte ist das Highlight das Kücken. Aber nicht irgendeins, sondern ein Aquarell Kücken. Dazu habe ich die Aquarellstifte zusammen mit dem Wassertankpinsel verwendet. Ich muss sagen langsam komme ich auf den Geschmack und würde am liebsten alles ausmalen! Die Basiskarte bildet hier Osterglocke, welche ich auch für das Kücken verwendet habe. Durch den Punkteregen bekommt das ganze mehr Tiefe. die Schmetterlinge fliegen dem Kücken auch noch ein bisschen um den Kopf. ein bisschen Grasgrün darf natürlich auch nicht fehlen. Sieht sie nicht zucker aus diese Karte?!?

Körbchen voller Eier

IMG_1107Die nächste Osterkarte ist mit ganz vielen Eiern aus Designpapier. Leider weiß ich nicht mehr welche Reste ich alles verwendet habe, da sind euch natürlich auch keine Grenzen gesetzt. Das Körbchen aus Schokobraun habe ich aus einem Oval geschnitten, ist ein bisschen Fleißarbeit aber es lohnt sich wie ich finde. Noch ein kleines Schleifchen und fertig ist der Hübsche Osterkorb. Die Basiskarte ist aus Safrangelb, der Hintergrund Himmelblau. Da die Framelits Stickmuster nach der letzten Bestellung in meinen Bestand gehüpft sind, musste ich sie direkt mal austesten und ich muss sagen ICH BIN VERLIEBT! Sie sind super wandelbar und überall einsetzbar, geben tolle Akzente und ich will sie definitiv nicht mehr missen!

Rosa Ostern

IMG_1122Schön langsam können wir uns schon auf Ostern vorbereiten. Klassisch, wie jedes Jahr, habe ich wieder einen Auftrag für Osterkarten erhalten. Ich läute also die Oster-Saison mit einer Karte in Kirschblüte ein. Die Eier wurden zusätzlich mit Curry-Gelb und Osterglocke verziert. Wer sich jetzt fragt, wie ich die Punkte hin bekommen habe: mit einem Radiergummi, der an vielen Bleistiften dran ist. Ja ihr habt richtig gelesen, den kann man auch zum stempeln verwenden, wenn mal gerade die richtige Größe nicht verfügbar ist im Stempel-Repertoire 😉
Zu meiner Schande muss ich gestehen, dass nicht viel von SU ist. Leider bieten sie für meinen Geschmack nicht so viele tolle Sachen zu Ostern an.

Label für selbstgemachten Likör

Ich habe heute auf meiner Kamera noch ein paar kleine Überbleibsel von Ostern entdeckt. Da wir uns untereinander in der Familie nichts schenken, die Kinder sind da außen vor, aber es doch immer doof aussieht, wenn man mit leeren Händen da steht, habe ich mich entschlossen ein kleines Fläschchen selbstgemachten Likör zu verschenken. Passend zu Ostern also Eierlikör und einen After Eight Likör. Was ihr vielleicht noch nicht wisst, ja auch ich besitze einen Thermomix und da geht das Likör herstellen ziemlich schnell und einfach.

IMG_2969Da ich die Flaschen aber nicht „nackt“ verschenken kann, gab es jeweils ein kleines Label bzw. Tag dazu. Mehr brauche ich zu den Bildern auch nicht sagen, oder? 😉

Nochmal zur Erinnerung: Noch bis Sonntag habt ihr Zeit bei meinen Blog Candy mit zu machen. Schaut hier vorbei, da wird euch erklärt wie ihr teilnehmen könnt 🙂

Frohe Ostern!

IMG_2922Frohe Ostern alle miteinander! Mit diesem süßen Osterei in Grasgrün, Osterglocke und Kirschblüte schließe ich die Oster-Saison ab 🙂
Der Hintergrund wurde mit dem Punkteregen geprägt und auf die Basiskarte in Kirschblüte geklebt. Zwei kleine Blüten, ein kleiner Zweig und schon ist sie fertig – die süße Osterei Karte.

Ich wünsche euch ein paar schöne Ostertage im Kreise eurer Lieben. Am Sonntag gibt es vom Team Scraphexe wieder einen Blog Hop, dieses mal zum Thema Hochzeit. Die Saison fängt ja schön langsam an und unser Team hat sich da ein paar schöne Sachen überlegt – ihr dürft also gespannt sein. Und noch etwas: nicht vergessen, ihr könnt bei mir aktuell noch etwas anlässlich meines ersten Blog-Geburtstages gewinnen! Klickt einfach hier  und ihr gelangt zum Gewinnspiel. Mitmachen lohnt sich!

 

Herzliche Ostergrüße

IMG_2945Wow am Wochenende ist schon Ostern! Hilfe wie schnell die Zeit vergeht!

Heute ist also wieder eine Osterkarte dran, die ich euch zeigen möchte. Ich weiß, das Set „Ei, ei, ei“ ist zwar aus dem letzten Jahr, aber leider auch das einzige Set, dass mir total gut gefällt und sooo viele tolle Ideen hergibt. Auch diese drei Kücken sind von da. Sie wurden in Curry-Gelb gestempelt und dann mit Grasgrün, Glutrot und Pazifikblau etwas eingefärbt.  Dafür ist der Hintergrund mit dem Set „Timeless Texture“, also einem Set aus dem Frühjahr/Sommerkatalog, gestaltet. Es ist sehr vielseitig, um schöne Hintergründe zu gestalten. Der Spruch kommt aus einem fremden Set, Basiskarte ist hier Safrangelb.

Noch was in eigener Sache: Am Donnerstag habe ich einjährigen Blog-Geburtstag und veranstalte für euch einen Blog Candy. Ich freue mich über eine rege Teilnahme 😉 Alle Infos, wie ihr daran teilnehmen könnt und vor allem was es zu gewinnen gibt, werde ich am Donnerstag bekannt geben. Also nicht verpassen und vorbei schauen, denn es lohnt sich 🙂