Label für selbstgemachten Likör

Ich habe heute auf meiner Kamera noch ein paar kleine Überbleibsel von Ostern entdeckt. Da wir uns untereinander in der Familie nichts schenken, die Kinder sind da außen vor, aber es doch immer doof aussieht, wenn man mit leeren Händen da steht, habe ich mich entschlossen ein kleines Fläschchen selbstgemachten Likör zu verschenken. Passend zu Ostern also Eierlikör und einen After Eight Likör. Was ihr vielleicht noch nicht wisst, ja auch ich besitze einen Thermomix und da geht das Likör herstellen ziemlich schnell und einfach.

IMG_2969Da ich die Flaschen aber nicht „nackt“ verschenken kann, gab es jeweils ein kleines Label bzw. Tag dazu. Mehr brauche ich zu den Bildern auch nicht sagen, oder? 😉

Nochmal zur Erinnerung: Noch bis Sonntag habt ihr Zeit bei meinen Blog Candy mit zu machen. Schaut hier vorbei, da wird euch erklärt wie ihr teilnehmen könnt 🙂

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s