Glück kann man nicht kaufen…

IMG_2125Eine meiner liebsten Kolleginnen in Stuttgart hatte Geburtstag. Klar, dass ich ihr eine Karte werkel, mal davon abgesehen, dass sie meine Bastelideen immer so toll findet, dass sie selber mal davon profitieren muss, denn bis jetzt kann sie noch keines meiner Werke ihr Eigen nennen ^^

Ich habe mit dem Set „Worte, die gut tun“ experimentiert. Als Grundfläche wurde Melonensorbet und ein Designpapier aus dem Neutralblock genommen. Der Muffin wurde etwas erhöht geklebt, damit er plastischer wirkt. Aus dem Designpapier „Bunte Party“ kam das gelbe Banner. Farblich habe ich zu dem Melonensorbet noch Curry-Gelb und Bermudablau genommen. Das „Happy Birthday“ kommt aus dem Set „Spruch-reif“.

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s