Blog Hop: Männerkarten

image

Wow, es ist wieder Zeit für den Blog Hop vom Team Scraphexe. Klar, dass ich auch wieder am Start bin. Vielen Dank an Susi an dieser Stelle für das Weiterleiten zu mir. Dieses Mal geht es um „Männerkarten“. Ich muss ehrlich zugeben, dass ich mich da irgendwie immer recht schwer tu, da ich ja keine Blumen, Herze oder sonst was Verspieltes verwenden darf, denn das wäre ja „zu kitschig“. Ja ich weiß, ich hatte auf meinem Blog vor nicht allzu langer Zeit mal eine Karte gezeigt, die ihr euch übrigens hier nochmal anschauen könnt. Trotzdem bin ich immer wieder auf der Suche nach Ideen. Und letztens habe ich doch tatsächlich eine super schöne hier gefunden. Die möchte ich euch natürlich nicht vorenthalten.

IMG_1439

Für meine „Hemdkarte“ kam das Designpapier „Neutralfarben“ zum Einsatz. Eigentlich ist die Karte nicht schwer und sie bietet noch die Möglichkeit als Hemd eine Glückwunsch- oder was auch immer Karte herein zu stecken. Mit einer Lasche kann diese dann heraus gezogen werden. Die Schleife habe ich mit dem Stanz- und Falzbrett für Umschläge gemacht, da ich (noch) keine Schleifenstanze besitze. Ich wollte das Hemd bewusst etwas neutraler halten, daher kam die Farbe Anthrazitgrau zum Einsatz.

Ich hoffe meine Umsetzung gefällt auch und ich würde mich über den ein oder andren Kommentar sehr freuen.

Jetzt hüpft aber weiter zu Melanie und noch weiterhin viel Spaß und tolle Ideenanregungen bei den anderen Mädels vom Team Scraphexe!

PS: Schon mal vormerken: Am Freitag gibt es ein ganz besonderes Special zum Thema „Hochzeitseinladungen“ bei mir auf dem Blog. Mehr wird noch nicht verraten 😉

Advertisements

2 Gedanken zu “Blog Hop: Männerkarten

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s