Sonnenblumen-Körbchen

IMG_1227

Der Sommer ist für mich immer verbunden mit ganz vielen Blumen. Per Zufall bin ich über dieses süße Sonnenblumenkörbchen gestoßen. Klar, dass ich es auch gleich mal ausprobieren musste ^^

Die Sonnenblume wird aus dem größten Kreis der Blütenrahmen gemacht. Ich habe sie aus Curry-Gelb ausgestanzt. Um dem ganzen auch wirklich das Aussehen einer Blüte zu geben, habe ich die Blütenblätter eingeschnitten und dann ein kleines Stück  raus geschnitten. Die Kanten wurden mit einem kleinen Fingerschwamm in Kandiszucker eingefärbt. Um die Biegung der Blätter hin zu bekommen, werden von Kante zu Kante Falzlinien gezogen und dann eingeknickt. So bekommt die Sonnenblume auch einen 3D Effekt. Für die Mitte habe ich mit einem Wellenkreis zwei kleine Kreise ausgestanzt und dann mit den Polka Dots geprägt.IMG_1242

In der Mitte befindet sich eine Art Korb, in den einiges rein passt. Ein kleiner Henkel rundet das Ganze zu einem kleinen Körbchen ab. Die genaue Anleitung findet ihr hier.

Mal sehen wem ich mit der Sonnenblume eine Freude mache…

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s