Eis satt ohne Reue

IMG_1207Ach du liebe gute war das Wochenende heiß! Und es geht diese Woche gerade so weiter!
Kein Wunder, dass ich immer wieder an Eis denken musste, denn die äußere Abkühlung im Wasser ist ja toll, aber eine innere Abkühlung bekommt man immer noch am besten mit einem Eis hin. Und da ich das Set „Worte, die gut tun“ sehr mag, kam es hier auch zum Einsatz. Ich bin immer wieder erstaunt, wie vielseitig es ist!
Der Spruch kommt aus dem Set „Garden in Bloom“ und eignet sich meiner Meinung nach auch gut als Geburtstagskarte, muss ja auch nicht immer direkt „Happy Birthday“ auf der Karte stehen ^^

Die Eiskugeln habe ich mit einer besonderen Technik verwischt: sie sind zuerst ganz normal gestempelt worden, allerdings auf Aquarellpapier. Danach habe ich mir einen Wassertank-Pinsel genommen und die Stempelfarbe etwas verwischt. Ich finde es sieht so sehr hübsch aus. Auch die Eistüte hat etwas Wasser abbekommen ^^
Die Streifen auf der Seite sind in Rhabarberrot und Ton in Ton gestempelt, der Streifen Blauregen wurde mit VersaMark gestempelt, um einen Wasserzeichen-Effekt zu erzeugen.
Ich habe hier, wie schon erwähnt, Rhabarberrot, Blauregen, Osterglocke und noch Curry-Gelb für die Waffel genutzt.
Na wer hat Lust auf ein Eis bekommen? 😉

 

Advertisements

2 Gedanken zu “Eis satt ohne Reue

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s